Genua

Zwischen Meer, Geschichte und Natur

Ein Hotel in Genua, am Meer, ist die richtige Wahl für Gäste, die Genua mit seiner Altstadt (unten den größten Europas) und die kleinen Städtchen der Riviera di Levante bis zu den Cinque Terre entdecken möchten. Dafür ist das Hotel Esperia in Genua-Nervi wie geschaffen.

Genua

Die charmante Stadt Genua ist reich an Geschichte, die man an ihrem städtebaulichen Gefüge, der Architektur und den kostbaren Kunstsammlungen zu spüren bekommt. Die Hafenstadt Genua ist vom Kulturaustausch seit jeher geprägt: Die Beschaffenheit ihres Gebiets, die Notwendigkeit der Verteidigung und der Handelsverkehr haben sowohl die Stadtentwicklung als auch den Charakter der Einwohner bestimmt.

itinerariWenn Sie zum ersten Mal in Genova sind, empfehlen wir Ihnen einen Besuch des historischen Hafens Porto Antico. Der früher unzugängliche alte Hafen wurde vom genuesischen Stararchitekten Renzo Piano für die Columbustage am 500. Jubiläum der Entdeckung Amerikas umgestaltet und den Genuesern zurückgegeben.
Hier können Sie das Aquarium besichtigen, oder sich am Panorama von der Höhe des “Bigo” (Lademast) erfreuen. Für die Familie: La Città dei Bambini(Die Stadt der Kinder), das Museo Luzzatiund das Meeresmuseum Museo del Mare schlagen den kleinen Gästen Werkstätten und interaktive Erfahrungen vor. Gönnen Sie sich einen Bummel an den Läden und Palästen der “Caruggi” (enge Gassen) vorbei, oder einen Besuch der historischen Häuser an der Via Garibaldi mit den Museen von Palazzo BiancoPalazzo Rosso und Palazzo Tursi. So können Sie die Stadt und die Geschichte ihrer Kunst, Politik und Kultur am besten entdecken.

Certificato di Eccellenza 2014